Informationen zur Büchersendung

Die Büchersendung ist keine normale Briefsendung, sondern eine Versandart zu ermäßigten Gebühren ( bis 1kg). Daher verlangt die Deutsche Post für Büchersendungen innerhalb Deutschlands den offenen Versand – d.h. entweder Verpackungen verschlossen mit Musterbeutelklammern odermit selbstklebendem und nach dem Öffnen wieder verschließbarem Haftklebeverschluß (Adhäsionsverschluß), aber auf keinen Fall zusätzlich von außen verklebt ( das würde zu höherem Porto als Brief, Päckchen oder Paket führen).

Die Bezeichnung „Büchersendung“ sollte sich oberhalb der Anschrift befinden („Service-Informationen Deutsche Post“ 2003).
Höchstmaße für Büchersendung (national) = 353 mm x 300 mm x 150 mm (L x B x H )

Im Gegensatz zu Büchersendungen in Deutschland darf der internationale Buchversand (Buch International) verschlossen sein.
Höchstmaße für Buch International = L + B + H = 900 mm, keine Seite länger als 600 mm